Drucken E-Mail
 

Home

Aktuelles

aktuelles klein

 

13./14. Oktober 2017

Workshop des Forschungsprojekts "Strafkulturen auf dem Kontinent"

Das Forschungsprojekt „Strafkulturen auf dem Kontinent – Frankreich und Deutschland im Vergleich“, das der Lehrstuhl gemeinsam mit Projektpartnern aus Frankreich und Deutschland durchführt, ist mit einem Auftakt-Workshop am 13. und 14. Oktober in Berlin in die Forschungsphase gestartet. Das Projekt wird für drei Jahre von der DFG und ihrer französischen Schwesterorganisation ANR gefördert. 


12. Oktober 2017

Stellenausschreibung Forschungsprojekt

Der Lehrstuhl hat zwei WiMi-Stellen für das Forschungsprojekt KViAPol zu Körperverletzungsdelikten im Amt durch Polizeibeamte ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. Oktober 2017.


29. September 2017

KrimG-Nachwuchspreis für Dr. Lara Wolf

Dr. Lara Wolf hat für ihre von Prof. Dr. Singelnstein betreute Dissertation zum Thema „Die Fluchtprognose im Untersuchungshaftrecht. Eine empirische Untersuchung der Fluchtgefahr nach § 112 Abs. 2 Nr. 2 StPO“ den Nachwuchspreis der Kriminologischen Gesellschaft e.V. (KrimG) verliehen bekommen.


27. September 2017

Gemeinsames DoktorandInnen-Kolloquium mit dem Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht

Der Lehrstuhl für Kriminologie hat zusammen mit dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Ingke Goeckenjan ein DoktorandInnen-Kolloquium veranstaltet. Vier Promovierende haben ihre Dissertationsprojekte vorgestellt, die von den 20 TeilnehmerInnen intensiv diskutiert wurden.

kolloquium

21./22. September 2017 

AutorInnenworkshop zum Einführungsband „Interdisziplinäre Rechtsforschung“ am Wiko Berlin

Christian Boulanger, Julika Rosenstock und Tobias Singelnstein haben am Wissenschaftskolleg zu Berlin einen AutorInnenworkshop zu dem von ihnen herausgegebenen Einführungsband „Interdisziplinäre Rechtsforschung“ veranstaltet. Die AutorInnen des Bandes haben an zwei Tagen sich gegenseitig ihre in der Entstehung befindlichen Beiträge vorgestellt und gemeinsam diskutiert.


njw377. September 2017

Was aus der StPO-Reform geworden ist

Beitrag von Prof. Dr. Singelnstein und Wiss. Mit. Derin in der NJW über das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens.

 


26. Juli 2017

Forschungsprojekt: Körperverletzung im Amt

Im Herbst 2017 startet am Lehrstuhl ein von der DFG gefördertes empirisches Forschungsprojekt zum zuletzt viel diskutierten Umfang rechtswidriger Gewaltanwendung durch Polizeibeamte.


vb2. Juli 2017
Hacken zur Strafverfolgung?

Beitrag von Professor Dr. Tobias Singelnstein auf dem Verfassungsblog über die Gefahren und Grenzen der strafprozessualen Online-Durchsuchung.

 


frankfurter rundschau2. Juni 2017

Online-Durchsuchung „Alle Daten sind verfügbar“

Professor Dr. Tobias Singelnstein in der Frankfurter Rundschau über die geplante Ausweitung der Online-Durchsuchung, deren Gefahren und wieso die SPD beim „Wettrüsten in der Inneren Sicherheit“ nichts gewinnt.


krim grundlegungSeptember 2016

Kriminologie-Lehrbuch erschienen

Das von Karl-Ludwig Kunz begründete und nun von Tobias Singelnstein fortgeführte Lehrbuch "Kriminologie. Eine Grundlegung" ist in der 7., grundlegend überarbeiteten Auflage erschienen (Haupt Verlag Bern, UTB-Band 1758). [Buchinformation]